Testvorbereitung für Einstellungstest der Sparkasse etc.
Testvorbereitung für Einstellungstest der Sparkasse etc.

Schriftlicher Einstellungstest Sparkasse und Assessment-Center (AC)

 

Auf die Bewerbung zum Bankkaufmann / Bankkauffrau erfolgreich folgt der jeweilige Einstellungstest bei der Sparkasse und Co.. Hier werden die Bewerberinnen und Bewerber auf Herz und Nieren geprüft. D. h., dass neben schriftlichen Testinhalten vor allem auch mündliche Testinhalte geprüft werden.

 

Dabei stellt das Auswahlverfahren der Sparkasse mit der Absolvierung eines Assessment-Centers eine der anspruchvollsten Hürden dar.

 

Der Sparkassen Einstellungstest bzw. AC beinhalten folgende Abschnitte:

 

Am 1. Tag findet das schriftliche Sparkassen Auswahlverfahren statt. Geprüft werden hier insbesondere die Fähigkeiten hinsichtlich Logik, Merkvermögen, abstrakte Intelligenz, Sprachverständnis etc.. Der Test ist computerbasiert.

 

Gerade hierauf kann man sich im Eigenstudium besonders gut selbst darauf vorbereiten. Als beste Testliteratur für das Auswahlverfahren der Sparkasse und Co. hat sich Hesse/Schrader Testtraining 2000plus erwiesen.

 

Am 2. Tag müssen sich die Bewerber im Sparkassen-Test, nach Bestehen des ersten Tages, dem Assessment-Center stellen. Das AC besteht aus

 

  • einer Gruppendiskussion mit anderen Bewerbern,
  • einem Rollenspiel mit Rollenspieler,
  • einem Kurzvortrag vor den Prüfern sowie
  • einem Vorstellungsgespräch / Interview

 

Das Vorstellungsgespräch im Sparkassen Auswahlverfahren bildet den Abschluss somit den Höhepunkt. Hier werden erfahrungsgemäß die meisten Punkte vergeben. Immer wieder scheitern mehrere tausend Bewerber jährlich am Sparkassen Einstellungstest. Gerade als Schulabgänger sind die Anforderungen eines Assessment-Centers oft ungewohnt.

 

Und gerade hierauf kann man sich zielgerichtet vorbereiten. Schauen Sie doch mal vorbei! Wir helfen Ihnen gerne!

 

 

(Quelle: Sparkasse)